Laden

Upcycling in Tirol

Es ist wieder „in“, nicht alles gedankenlos wegzuwerfen. Nebenbei spart es Geld – was auch kein schlechter Grund ist, mitzumachen: Beim Reparieren, recyceln oder upcyceln. Dinge wieder zum Laufen zu bringen hat was!

Neu ist, dass man sich auch mal gemeinsam, zB in offenen Werkstätten oder Nähcafés trifft. Wie sagt der Engländer so schön: „Use it up, wear it out, make it do or do without.“

Ums Weiter benutzen durch „wieder lauffähig“ machen, dreht sich alles bei den Repaircafés. Seit 2014 sind sie in Tirol rasant im Vormarsch – dank Michaela Brötz.

Michaela Brötz hat die Repaircafés in Tirol nicht nur gestartet und vorangetrieben. Sie hat im Rahmen des Tiroler Bildunfsforums (TBF) auch seit 2014 jene organisatorischen Rahmenbedingungen geschaffen, die den Erfolg möglich gemacht haben: Es wurden Standards definiert, Rahmenbedingungen wie Versicherung etc. für die Veranstalter festgelegt und Lösungen für diese und weitere Fragen gefunden. Auf diesem Mindestmaß an Standardisierung gründet die Erfolgsgeschichte der Repaircafés in Tirol, da damit der Freiraum geschaffen wurde, der es vielen Veranstaltern ermöglicht hat, Repaircafés durchzuführen.

Werk statt Couch 

Hinter dem Projekt steckt die Idee, professionellen Handwerkern, Designern und Bastlern einen Raum zu geben, in dem gemeinsam gearbeitet wird – Gleichzeitig werden Kenntnisse und Befähigungen in Form von Workshops an interessierte Menschen weitergegeben.

Das Zusammenwirken von Produktion, Design und Partizipation fördert kreative Potentiale und erzeugt innovative Anregungen für die Handwerker, neue Qualifikationen und nachhaltige Kompetenzen für die Bevölkerung. Ein Prozess, der im weiteren Verlauf auf die regionale Kreativgemeinschaft einwirkt und im Idealfall dazu führt, dass Ein Hinterstübchen gemeinsam mit der Bäckerei ein umsichtiges Bewusstsein fördern, das durch innovative Lösungsansätze zu einem positiven gesellschaftlichen Zustand beiträgt.

WERK statt COUCH

 

Nadelöhr Nähcafé

Endlich Raum für allerlei Do it Yourself (DIY) Aktionen! Das Nadelöhr ist ganz dem Selbermachen gewidmet.

Wer kennt das nicht – erst eine gute Idee und bei der Umsetzung reißt die Geduld wie die Nähseide in der Nähmaschine. Ein kreatives Projekt liegt auf dem Tisch, doch aus Platzmangel wird es von einer Ecke in die andere verschoben. Löchrige Lieblingsstücken häufen sich und warten auf ihre zweite Chance, der Traum vom selbstgemachten Pulli – aber wie umsetzen?
Du möchtest dich kreativ austoben? Dann komm ins Nadelöhr und lass uns gemeinsam aktiv werden! Werkeln in Gesellschaft ist inspirierend, lehrreich und macht einfach viel mehr Spaß!

Offenes Nähcafé und Workshops

Während der Öffnungszeiten kann JedeR selbt aktiv werden. Wenn jemand nicht mehr weiter weiß, können die Mitglieder gegenseitig beraten oder auch im Internet nachsehen.

Nähmaschinen und Nähzubehör stehen zur Verfügung, Stoffe und Knöpfe sollen inspirieren. Ob Neuling oder Profi, JedeR kann sich im Nadelöhr kreativ ausleben. Neben dem Nähen sind natürlich auch alle anderen kreativen Tätigkeiten, Handarbeitstechniken und Kunstformen wie Stricken, Sticken, Filzen, Bauen, Basteln, Zeichnen usw. willkommen!

Nadelöhr Nähcafé

 

Papelier 

PAPELIER, der Raum für Grafik & Kreatives ist ein Ort für analoge und digitale Grafik- und Kunstprojekte, wo die Handarbeit mit Papier im Vordergrund steht. Dieses Material übt eine besondere Faszination auf uns aus und lässt uns ständig auf der Suche sein nach neuen Geschichten, Mustern oder interessanten Strukturen… Jeder so kleine Papierschnipsel kann eine neue Idee in sich bergen, eine Geschichte erzählen, zur Inspirationsquelle werden.
Bei unsere Ausstellung in Die Bäckerei, haben wir ein kleines Muster von alles was wir in unsere Tätigkeit anbieten: Grafik Design, Illustration, Animation und kreative Workshops.

HANDLICHE SZEHNERIE

 

Die Bikerei

Die Bikerei ist ein Ort, wo’s das nötige Werkzeug gibt, Leute mit denen man Tipps und Erfahrungen tauschen kann, und wo man die Möglichkeit hat, Projekte zu realisieren. Ob Radl reparieren, ein Custom Bike bauen, Workshops zu speziellen Themen und Techniken machen oder nur andere Radl-Kreative treffen, hier soll es möglich sein.

Die Bikerei befindet sich im Kulturzentrum „Die Bäckerei“, in der Dreiheiligenstraße 21a in Innsbruck.

Bikerei Café – offene Radlwerkstatt