Laden
Tiroler RepairCafés

RepairCafés: Mehr als 100 in Tirol

Die erfolgreiche Initiative der Tiroler Repair Cafés geht 2017 in ihr 3. Jahr. Mitte 2016 traf man sich zum 100. Reparaturtreff – und es kommen immer neue Orte dazu…
Das Interesse der Bevölkerung am Reparieren ist ungebrochen – deshalb freut es umso mehr, dass am 11. Februar gleich vier Repair Cafés stattfinden. Ganze drei Orte organisieren zum ersten Mal einen dieser beliebten Reparaturtreffs: Silz, Vill und Angerberg. Komplettiert wird das Quartett durch das 2. Repair Café in Reith i.A., genauer im Flüchtlingsheim St. Gertrauds – dem ehemaligen Gasthof Landhaus.
Michaela Brötz blickt auf mehr als 100 gelungene Repair Cafés zurück und freut sich: „Das Jahr 2016 war ein sehr erfolgreiches. So konnten wir im Juni das bereits 100. Tiroler Repair Café in Absam feiern!“
Besonders positiv hat sich die ErklärBAR entwickelt. Bei vielen Reparturen stellte sich heraus, dass durch falsche Bedienung bzw. Wartung notwendig wurden. Abhilfe schaffen engagierte Jugendliche, die ihr Wissen rund um Smartphones, Tablets, Digicams etc. weitergeben. Mit ihrer Hilfe konnte mit der ErklärBAR eine ergänzendes und beliebtes Zusatzangebot etabliert werden.
Gute Nachrichten für 2017
BesucherInnen, deren Geräte oder Textilien dringend auf Reparatur warten, dürfen sich freuen: Für 2017 ist der Kalender ab Februar wieder sehr gut mit Repair-Cafés bestückt.
All jene, die gerne auf ein gemütliches Schalerl Kaffee vorbei kommen, sind ebenfalls herzlich willkommen!
Aktuelle Termine werden laufend auf Luft und Liebe veröffentlicht und können auch auf der Seite von Repaircafé Tirol Terminliste nachgesehen werden.
Die Geschichte der Repair-Cafés Tirol sowie aktuelle Termine findet ihr auch hier.

Eine Antwort schreiben