Laden
wedesign

Massig klasse Upcycling-Ideen

Geschmackvolle Einzelstücke anstelle von Einheitsmöbel findet man bei Tanacuna in Volders. Denn wenn Hanna und Teri Hand an alte Möbelstücke legen, entstehen wahrhaftige Schmuckstücke in vielfältigen Stilen.

Unser Tipp: Bevor Sie Ihre alten Möbel wegwerfen, lassen Sie mal Tanacuna einen Blick darauf werfen.
Eine multikulturelle, kreative Familie aus unterschiedlichen Ländern hat sich zusammengetan und rückt den oft sperrigen Schränken, oft auch zarten Stühlen und Tischen mit viel Lust und Liebe zu Kunst und Design ans Holz. Die Ergebnisse, also neuen Möbelstücke, sind nicht nur beeindruckend – sondern meistens (von der Form abgesehen) nicht wieder zu erkennen.

Tanacuna Upcycling Refurbish, Luft und Liebe Mit viel Fachwissen wird bei Tanacuna restauriert, recycelt und die Oberflächen in verschiedenen Stilen – und natürlich in individuellem Design – gestaltet. Dabei entstehen ausnahmslos Orignale und gleichzeitig originelle Einzelstücke, die zum Charakter des Eigentümers passen. Denn bei Tanacuna steckt jede Menge Gespür für die guten, alten Stücke, Wissen um Restaurierung, Farben und Design. Und die kleinen Beschädigungen bleiben, werden Teil des Designs und erzählen so ein Stück Möbel-Geschichte.
Diese große Freude an selbst produzierten, einzigartigen Produkten wird spürbar, wenn man sieht, wie viel Herzblut Hanna und Teri in jedes einzelne Stück investieren.

Stil wählen und Charakter erhalten
Wenngleich Hanna und Teri ihren Wurzeln folgend ein Fable für „Native American Spirit“ mitbringen, ist die Behandlung jedes Möbelstücks – und damit sein einzigartiges Aussehen – ganz individuell. In Absprache mit dem zukünftigen Besitzer werden die Stile besprochen und ein Wunsch-Möbelstück aus dem vorher „alten Kasten“ gezaubert. Je nach Beschaffenheit des Möbelstücks werden die Techniken angepasst: Manche Holzoberflächen eignen sich besser für Vintage oder Country Shabby Chic, mal soll der Stil nordisch, mal keltisch oder römisch inspiriert sein; auch der Pop-art Stil ist sehr gefragt.

Neue Perspektiven für alte Möbel
Tanacuna Upcycling Refurbish- Luft und LiebeOft stehen sie ihren Besitzern im Weg herum: Accessoires und alte Schränke, Tische, Kommoden und Kunststücke – und viele andere Gegenstände, die nicht mehr gebraucht werden. Oft holen die „Tanacunas“ Möbelstücke, bevor diese entsorgt werden uns retten sie damit vor der Müllhalde oder vor ihrem Schicksal als Kleinholz.
Viele Objekte bekommt der Verein geschenkt, manche kaufen sie günstig an – und dann geht es ran ans Refurbish-Vergnügen. Wiederaufbereiten lautet das sperrige deutsche Wort dafür, Tiroler sagen auch „Möbel aufrichten“ dazu. Willkommen sind auch Paletten, aus denen die Tanacuna-Tischler Bars, Bänke, Kästen und vieles mehr zimmern.

Neugierig geworden? 
Am liebsten würden wir unsere Möbel gleich alle zum Refurbishen bringen… aber auch Möbel-BesitzerInnen, der/die sich selbst an das gute Stück machen möchten, kann bald geholfen werden. Denn die Tanacunas haben 2017 vor einen Verein zu gründen, bei dem sie ihr wertvolles Wissen mit den Mitgliedern teilen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Also – wir freuen uns schon auf 2017….

Eine Antwort schreiben