Laden
stadtpicknick Lebensmittel retten

Beim Stadtpicknick Lebensmittel retten

Das Stadtpicknick am 31.03. ist ein öffentliches Essen mit regionalem und saisonalem Gemüse, das zu groß, zu klein, zu krumm oder zu alt für den Verkauf ist.
Tiroler Gemüsebauern und Bäckereien spenden die Lebensmittel, die etwas zu klein/groß/wenig weiß sind.

Das Stadtpicknick wird von vielen Organisationen gemeinsam veranstaltet – kommt zahlreich vorbei!

  • Wo: Am Stadtturm
  • Wann: Freitag 31.03. von 12-14 Uhr

Die
Zwiebeln sind zu klein
der
Lauch hat „zu wenig weiß“
der
Fenchel u. Sellerie haben Matzen
das
das Kraut wurde vom Hirschen angeknabbert
die
Karotten sind sowas aus der Norm
das
Brot ist von gestern
und
das Wasser ist vom nahen Brunnen.

Veranstaltet von: Attac, Gemeinwohl Ökonomie, Weltladen, Waldhüttl, PermaKulturTirol, Caritas, HausDerBegegnung, Slow Food Tirol, SOL + Privatpersonen

Unterstützt von: Land Tirol, Stadt Innsbruck, Südwind uvm.

Eine Antwort schreiben