Laden
Im Bild v.l.: Selina Hainz, Lisa Falkner, Chiara Sari
Bildrechte: Maria-Luise Schnegg, LLA Imst

April Count-Down im LLA Café

Guten Morgen – gute Zutaten! Noch zu haben bis zum 1. Mai  im Café der LLA in Imst und anschließend im Hofladen, der ganzjährig geöffnet ist.

Mittwochs und freitags ist Treffpunkt im Café der landwirtschaftlichen Lehranstalt in Imst. Betrieben wird das Café von Schülerinnen und Schülern – unterstützt von Dipl.-Päd. Petra Moser. In der Schule übt sich, was später im Berufsleben gefragt ist. Der Hofladen ist mittlerweile schon eine Institution.

Als das Café im November 2013 eröffnete, waren 12 Monate intensiver Vorbereitungszeit vergangen. Die sorgfältige Planung und Erarbeitung des didaktischen Konzepts haben sich gelohnt. Das LLA Café gewann 2014 den Fritz-Prior-Preis für nachhaltige Verbesserung der Lehr- und Lernbedingungen an Schulen.

„Konzert der guten Zutaten“
In kleinen Gruppen können die Schülerinnen der 2. und 3. Klassen üben. Erweitert wird der Übungskontext durch das „Konzert der guten Zutaten“: Freude und heimische Produktion. Damit liegen Café und Hofladen voll im Trend: Wert auf heimische Produkte und die Nachvollziehbarkeit der Lebensmittel.

Auch die SchülerInnen sind stolz darauf, denn so viele Produkte wie möglich werden im Unterricht von den Schülern gewonnen und veredelt. Die gemeinsame Arbeit verbindet Schüler und Lehrer zu starken Teams. Ist es doch vor allem in der Lebensmittelproduktion wichtig, dass sich Lehrer und Schüler aufeinander verlassen können. Wie Brot und Marmelade gelungen ist, ist sofort sichtbar.

Café der LLA Imst geöffnet von November bis April     Café der LLA Imst geöffnet von November bis April

 

Mit Freude Regionales frühstücken
Die Freude ist im Umgang mit den Gästen ist spürbar, durch den persönliche Einsatz wird das im Unterricht Gelernte spielerisch trainiert. Auf der Karte finden sich viele Varianten. „Das Vitalfrühstück ist der absolute Renner“ weiß Anna-Lena. Julia ergänzt „Wir informieren unsere Besucher über die Herkunft der Produkte“. Die Zutaten für die verschiedenen Frühstücksvariationen werden sorgfältig ausgewählt und zubereitet. Dabei wird gelebt, dass das hier gewachsene, regionale Produkt im Mittelpunkt steht. Ein Anliegen, das nicht nur der „Mutter“ des LLA Cafés, Dipl.-Päd. Petra Moser, und allen anderen am Herzen liegt.

Schul- und fächerübergreifende Zusammenarbeit
Erzielt wird das breite Produktangebot durch den fächerübergreifenden Unterricht (Produktverarbeitung, Milchverarbeitung, Fleischverarbeitung, Kochen, Servieren und Gartenbau) und die Zusammenarbeit und mit der Fachschule für Landwirtschaft. Bezogen werden aus den unterschiedlichen Betriebszweigen der Lehranstalt: Obst, verschiedene Säfte und Sirup, Eier, Schnaps, Kräuter und Gemüse. Die Lehranstalt produziert diese und weitere Produkte nach den Richtlinien des Biolandbaus bzw. des integrierten Obstbaus.

Und der Gewinner ist: Alle!
Schule und SchülInnener profitieren, natürlich die regionalen Produzenten und nicht zuletzt die Gäste des Cafés und des Hofladens. Sein Sortiment kann sich sehen lassen!

Das ganze Jahr über sind erhältlich:

  • Eier
  • Erdäpfel (solange der Vorrat reicht)
  • Frischobst (Äpfel, Birnen)
  • Fruchtsäfte (Apfelsaft) und Apfelmost
  • Edelbrände und Liköre
  • Tee

Jahreszeitlich variieren:

  • Brot
  • Fleischwaren, Hauswürste und Speck
  • Fruchtaufstriche, Knuspermüsli & Müsliriegel
  • Kräutersalz und Blütensalz
  • Milchprodukte, Butter, Fruchtmolke, Jogurt
  • Käse, Frischkäse
  • Gemüse

Auch in den Ferien geöffnet: Der Hofladen

Öffnungszeiten Hofladen:  Montag bis Freitag  von 9 bis 12 Uhr (ganzjährig geöffnet)

Öffnungszeiten Café: Mittwoch und Freitag von 8 bis 11 Uhr (November bis Ende April)

Die Termine im April 2015 sind jeweils von 8:00 bis 11:00 Uhr: Mittwoch 8.4. Freitag 10.4. Mittwoch 15.4. Freitag 17.4. Mittwoch 22.4. Freitag 24.4. Mittwoch 29.4. Freitag 1.5.
— anschließend wg. Prüfungsvorbereitung und Ferien geschlossen bis anfangs November —

 

Im Bild v.l.: Selina Hainz, Lisa Falkner, Chiara Sari
Bildrechte: Maria-Luise Schnegg, LLA Imst

Eine Antwort schreiben